Weitere Integrationsmöglichkeiten

Veloversity
Veloversity ist ein E-Learning Portal zum Thema Fahrrad für weiterführende Schulen. Mit veloversity soll Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eröffnet werden, spannende Themengebiete rund um das Radfahren zu erforschen. Veloversity wurde vom Insitut für Natursport und Ökologie der Deutschen Sporthochschule Köln konzipiert und durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans gefördert.
Link: http://www.veloversity.de/infos-fuer-lehrer

Radschlag
Radschlag bringt seit 2008 Kinder und Jugendliche in Bewegung, indem es die Multiplikatoren der Fahrradförderung, d.h. Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Familien sowie Verantwortliche aus Vereinen, berät und praxisorientiert unterstützt. Diese finden auf über 430 Seiten des Portals www.radschlag-info.de hilfreiche Informationen rund ums Rad, praxiserprobte Spiel-, Unterrichts- und Projektideen, umfangreiche Rechtstipps, Argumentationshilfen für das Lehrerkollegium, weiterführende Links und vieles mehr. Ergänzt wird das Angebot durch die Literatur-, Video- und Aktionsdatenbank mit über 500 Einträgen.
Link zu Materialien für Sek I und II: http://www.radschlag-info.de/unterrichtsmaterial_sek.html

Verkehrsclub Deutschland
Der VCD arbeitet seit 1986 als gemeinnütziger Umweltverband für eine umwelt- und sozialverträgliche, sichere und gesunde Mobilität. Dabei wird er von über 55.000 Mitgliedern und Spender/-innen unterstützt. Als ökologischer Verkehrsclub fördert er ein sinnvolles Miteinander aller Verkehrsmittel.
Link:  https://bildungsservice.vcd.org/bildungsmaterial.html

BUND: Mobilitätsbildung – Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) setzt sich ein für den Schutz unserer Natur und Umwelt – damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohn­bar bleibt. Der BUND ist politisch unabhängig und finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge oder Spenden. Mit über 500.000 Unterstützer*innen ist der BUND einer der größten deutschen Umweltverbände. Die Aktion mit dem Fuß zur Schule und zum Kindergarten findet jährlich um den 22. September statt.
Link:  http://mobilitaetserziehung-berlin.de/

VCD, Deutsches Kinderhilfswerk und Fuss e.V.: Zur Fuß zur Schule
Seit 1994 werden in Deutschland Zu-Fuß-zur-Schule-Aktivitäten durchgeführt; seit 2000 gibt es den jährlichen internationalen „I walk to school“-Tag. Im September 2011 schlossen sich das Deutsche Kinderhilfswerk DKHW e.v., der Fachverband Fußverkehr Deutschland FUSS e.V. und der Verkehrsclub Deutschland VCD e.V. zum „Aktionsbündnis zu Fuß zur Schule“ zusammen. In diesem Bündnis wollen wir uns und Ihnen Anregungen geben, Aktionen koordinieren und ganz allgemein das Gehen zur Schule fördern. In das Aktionsbündnis nehmen wir gerne auch lokale Initiativen auf. Die Aktion mit dem Fuß zur Schule und zum Kindergarten findet jährlich um den 22. September statt.
Link:  https://www.zu-fuss-zur-schule.de/

Fuss e.V.: Erstellung des Schulwegplans
Die Erstellung von Schulwegplänen ist eine seit etwa 1970 erprobte und bewährte Methode. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, bei dem die zu erarbeitenden Schulwegpläne wiederum eine Zwischenstation darstellen für die Überprüfungen, Anpassungen an veränderte Gegebenheiten und Bemühungen der Gefahrbeseitigungen in den folgenden Jahren.
Link:  www.schulwegplaene.de/schulwegplan-erstellung.html

VCD: FahrRad – Fürs Klima auf Tour
Alle Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahrn können an dem Wettbewerb teilnehmen. So geht’s: Alltagswege mit dem Rad erledigen (also die Fahrt zur Schule, zum Fußball, zu Freunden, zum Ballett- oder Schlagzeugunterricht). Jeden erradelten Kilometer aufschreiben, zusammenrechnen ins Internet übertragen.
Link:  https://www.klima-tour.de/