PARK(ing) Day 2017

Am Freitag, den 15. September ist wieder Park(ing) Day, bei dem weltweit Menschen durch die Umwandlung von Parkplätzen in kleine Mini-Parks für die Umgestaltung von Straßen protestieren.

Gratis-Massage oder Tischtennis-Match?

Dieses Jahr haben wir Großes vor und zwar wollen wir für einen Tag die vielen Parkplätze, die den Böhmischen Platz im Richardkiez umringen, in kleine Park-Parzellen umwandeln. Die einzelnen Parzellen können von Initiativen und Anwohner*innen nach Lust und Laune gestaltet werden. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob spontane Live-Musik oder gemeinsame Brettspiele-Sessions, ein Planschbecken für Kinder, ein Pop-up-Friseursalon oder was auch immer ihr gerne mal auf der Straße machen würdet. Der Tag bietet die Chance es auszuprobieren.

Rixdorf kann so viel mehr sein als Parkplätze

Zudem wird es eine kleine Bühne geben und wir basteln gerade an einem kleinen Programm. Bei allem gilt: es wird ein Fest von Nachbar*innen für Nachbar*innen! Viel improvisiert und für alle zugänglich. Wir wollen zeigen, dass die Rixdorfer Plätze mehr sein können als Durchfahrtsstraßen und Parkflächen für Autos. Und dass es sich dafür zu kämpfen lohnt! Wir sind gespannt auf eure Ideen.

Böhmischer Platz wie er immer aussieht

Und so war’s!

Am 15. September um kurz nach 10 Uhr war der Platz autofrei. Die ersten Parzellen wurden aufgebaut, z.B. durch das Quartiersmanagement. Ab 14 Uhr füllte sich der Böhmische Platz mit Menschen. Kinder genossen, auf der Straße spielen zu können und Eltern die Zeit, die sie nicht damit verbringen mussten, auf ihren Nachwuchs aufzupassen. Den Anwohner*innen gefiel der Platz ohne den sonst starken Durchgangsverkehr.

Die Bühne war dann ab 17.30 Uhr belebt. Hoher Besuch war auf dem Fest: Bezirksbürgemeisterin Dr. Franziska Giffey und Stadtrat Jochen Biedermann gaben sich die Ehre, ein Grußwort an die Bewohner*innen und Gäste zu richten. Die Vorstellung des autofreien Platzes wurde für einen Tag zur Wirklichkeit.

Im Anschluss gab es noch Live-Musik von der Bühne. Den Abschluss bildete die Fahrradband 12Volt mit einer JamSession auf dem Platz.

Wir danken allen, die an der Vorbereitung und Durchführung beteiligt waren, ganz besonders unseren Kooperationspartner*innen von der AG Urban.

Böhmischer Platz während des Park(ing) Day 2017

Eindrücke vom Parking Day 2017

PD02
PD06
PD05
PD03
PD04
PD01